... wenn ich mein Kind taufen lassen möchte?  

 

    In der Martinsgemeinde feiern wir die Taufe im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes um 10 Uhr. Die Taufsonntage sind unregelmäßig, jedoch i.d.R. 1 x monatlich. Nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro-Tal auf (Tel. 23952 oder martinskirche-tal…), um den Termin abzuklären und die Taufe vorzumerken.
    Je nachdem, ob sie zum Bezirk Berg oder Tal gehören, wird Pfarrer Cless oder Pfarrerin Hartmann ein vorbereitendes persönliches Gespräch mit Ihnen führen. Dieses können Sie auch erbitten, wenn Sie sich angesichts der Entscheidung, ob Sie Ihr Kind taufen lassen wollen oder in welcher Konfession es aufwachsen soll, noch unschlüssig sind.
    Mit der Taufe stellen Sie für das weitere Leben Ihres Kindes eine wichtige Weiche. Sie versprechen, es christlich zu erziehen und mit dem Glauben vertraut zu machen. Dabei sollen Sie von den Paten unterstützt werden. Deshalb kann nur als Paten eingetragen werden, wer selbst der evangelischen oder einer anderen christlichen Kirche angehört, die in freundschaftlich-wohlwollendem Kontakt zur Evangelischen Landeskirche steht.
    Wenn Sie einen Taufspruch für Ihr Kind suchen, können Sie einfach die Bibel aufschlagen und schauen, ob Ihnen einer gefällt. Wir beraten Sei auch gerne. Oder schauen Sie mal auf die Seite: www.taufspruch.de - da finden Sie auch gute Vorschläge.   (P.S. Der Taufspruch muss ein Spruch aus der Bibel sein!).