Der Kirchengemeinderat der Martinsgemeinde

Die Kirchengemeinderäte wurden am 1. Dezember 2013 für sechs Jahre gewählt. Sie engagieren sich in der Gemeinde, sie bringen sich ein, sie denken mit, gestalten und übernehmen Verantwortung, von Amts wegen.

 

 

Gruppenbild 2014

Kirchngemeinderat der Martinsgemeinde Tübingen

von links nach rechts:

Dr. Margret Börger, Christoph Piening, Dr. Beate Zadow, Dr. Gerhard Kölbel, Katrin Sump, Dr. Kai-Wulf Beck, Nelly Herrmann, Pfr. Christoph Cless, Evita Loser, Katrin Rotsch-van Schoor, Pfr.in Hanna Hartmann